Spring Essentials

My Wishlist for Spring

“If winter comes, can spring be far behind?” Ganz nach diesem Motto nutze ich die kalten Tage, um mich schon auf den Frühling vorzubereiten. Die Shops haben sich schon mit neuen Kollektionen gefüllt, und wie zu jedem Jahreszeitenwechsel kann ich es kaum erwarten, den neuen Abschnitt modisch einzuläuten. Gerade die Frühlingskollektionen finde ich immer besonders erfrischend und verführerisch: Nach Monaten in warmen, schwarzen Daunenjacken grauem Wetter sind die zarten, hellen Töne des Frühjahrs besonders schön anzusehen.

Ich liebe es, wenn zu dieser Jahreszeit florale Muster, zarte Stoffe und verspielte Details zurückkommen.  Selbst beim Makeup verändere ich gerne die eine oder andere Komponente: Die stark deckende Foundation weicht vielleicht einer BB Cream mit etwas mehr Lichtschutzfaktor, und dunkle Beerentöne auf den Lippen machen Platz für einen zarten, rosigen Glow. Mit diesen Items kann der Frühling kommen – just kidding, ich warte auch so schon sehnsüchtig auf warme Temperaturen!

 

Self Portrait Lace Details Top

Eine Marke, die für mich absolut für Frühlingsgefühle steht, ist Self Portrait. Die berühmten Azalea Lace Kleider haben es mir schon seit längerem angetan, noch warte ich hier auf die für mich perfekte Farbe. In der Zwischenzeit bin ich absolut verzaubert von der hochgeschlossenen Spitzenbluse in weiß: Angefangen bei den transparenten Tüll-Ärmeln über den feminin taillierten Schnitt bis hin zu den floralen Luftspitze-Mustern findet man hier Details, soweit das Auge reicht. Obwohl die Bluse den Signature Look der ultra-femininen Marke Self Portrait zeigt, ist mit den Lace-Up Details und Ösen an den Schultern ein gewisser Kontrast gegeben, der die Bluse auch ein wenig edgy wirken lässt und ihr den Prinzesschen-Look nimmt. Die Bluse würde ich mit Lederleggings, schwarzen Booties und hochgebundenen Haaren tragen.

DIOR Nude Air Luminizer

Der wunderschöne Highlighter von Dior hat mit der Spring 2017 Colour Gradation Collection diesen Frühling Gesellschaft bekommen: Neben der roségoldenen, perlig schimmernden Variante, die ich im Bild inkludiert habe, ist jetzt mit der No. 004 auch eine wärmere, goldene Variante erhältlich. Während für helle Hauttöne die No. 002 sicher die besser Wahl ist, zaubert No. 004 auch bei einer leichten Bräune einen märchenhaften Schimmer auf die Haut. Persönlich hätte ich sie am liebsten beide: Den helleren für die inneren Augenwinkel, die Nase entlang und am Lippenbogen, und den dunkleren für die Wangenknochen als sanften Übergang zum Blush. Die verspiegelte Verpackung ist im ikonischen Dior-Muster gefertigt, und zusätzlich zum Produkt erhält man auch einen kleinen Kabuki-Pinsel von Dior.

GUCCI  ‘GG Marmont’ Umhängetasche

Wie ich schon vor ein paar Wochen auf Instagram verraten habe, wünsche ich mir schon seit einiger Zeit eine neue Handtasche. Erst wollte ich ein Modell von Valentino – leider musste sie jedoch retour. Als ich sie endlich in den Händen hielt war es einfach nicht das “Wow”, das ich erwartet hatte. Seitdem habe ich mich wieder auf die Jagd begeben und habe mein Herz an diese Crossbody-Bag von Gucci verloren. Die schöne Nude-Farbe macht die Tasche ungeheim versatil: Man kann sie mit so gut wie jedem Outfit kombinieren, und die Bloggerin in mir will sie so gerne in meinem Instagram-Feed sehen…

KENNEL & SCHMENGER Sneaker TOWN mit Schmucksteinbesatz

Flats hat man auch im vergangenen Jahr überall gesehen – vor allem weiße Sneaker waren sehr beliebt. Die süßen und mega-komfortablen Schuhe haben allerdings 2017 ein Makeover bekommen und sind fabulous! Die neuen Modelle sind nämlich verziert und dadurch sehr verspielt. Meine Wunsch-Sneaker von Kennel & Schmenger habt ich hier gefunden: Das Modell “Town” ist mit unterschiedlich großen weißen Perlen verziert und wird mit großen Satinschleifen gebunden. Ein Mädchentraum!

EDITED the label Trenchcoat ‘Helena’

Die neue “Urban Ballerina” Auswahl auf Edited.de hat es mir angetan: Die Mischung aus praktischen Teilen, luftig-leichten Stoffen und femininen Farben ermöglicht gemütliche Everyday-Looks, die dennoch einen besonderen Touch haben. Besonders dieser oversized Trenchcoat in zartem Ballerina pink (das ich problemlos zur aktullen Lieblingsfarbe küren könnte) darf am liebsten sofort in meinen Kleiderschrank einziehen! Mit ausgeblichenen distressed Jeans, den oben erwähnten Sneakers und einem cremefarbenen Kaschmirpulli ist für mich der Frühlingslook perfekt.

 

shop this Post

Follow:
Share:

3 Comments

  1. Ivana
    Februar 2, 2017 / 1:55 pm

    Die Tasche ist wirklich traumhaft :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *