Effortless Chic: The Shirt Dress

 

A guide to looking undone when you’re not

Wer meinen Blog für Outfit-Inspirationen besucht, teilt mit Sicherheit die eine oder andere Vorliebe mit mir. Vielleicht bist du also wie ich jemand, der ganz unbewusst immer zu den besonderen, den klassischen und edlen Teilen greift. Basics finde ich nun mal nicht so spannend wie ungewöhnliche Farben, fancy Materialien oder detailreiche Verzierungen.

Und dennoch möchte ich mit meinen Outfits immer eine gewisse Unbeschwertheit transportieren.  Immerhin möchte man nicht aussehen, als hätte man sich zu sehr bemüht – richtig?

 

 

 

 

Meine Tipps

Farbpalette

Für den eigenen Geschmack ungewöhnliche Farben oder Farbkombinationen wirken oft forciert, und man fühlt sich wohler in Farben die der eigenen Ästhetik perfekt entsprechen. Dieses Prinzip gilt mehr für die Intensität und die Temperatur/den Stich einer Farbe, als für die Farbe selbst. Werde dir deshalb deiner idealen Farbpalette bewusst! Ein wunderbares Tool um herauszufinden, welche Farben sich idealerweise in deinem Kleiderschrank wiederfinden sollten, ist Pinterest. Wirf dazu einfach einen analytischen Blick auf deinen Feed.

Weniger ist mehr

Limitiere deine Accessoires auf Essentials. Eine perfekte Anzahl gibt es hier nicht – das ist von Mensch zu Mensch verschieden und hängt auch vom Alltag ab. Bei mir dürfen Perlenohrringe nicht fehlen, und an Meeting-Tagen trage ich eine Uhr und oft einen Armreifen. Mit vielen Ringen, auffälligem Nagellack oder Taschen-und Handyanhängern würde ich mich einfach nicht wohlfühlen.

 

„Avant de partir de chez vous,
regardez-vous dans le miroir
et enlevez un accessoire.“
Coco Chanel 

 

 

Angenehme Materialien

Gerade jetzt im Sommer sollte bei der Outfitwahl auf hochwertige und luftdurchlässige Stoffe geachtet werden. Ein noch so tolles Ensemble kann nicht souverän getragen werden, wenn die Sommerhitze unter Schichten von ungeeigneten Stoffen unerträglich wird! Vorzuziehen sind Naturfasern und luftige Schnitte. Mein „Malou“ Hemdblusenkleid von Edited aus 100% Baumwolle ist mein liebster Sommerbegleiter geworden.

Kontraste

Das Spiel mit den Gegensätzen ist eine wunderbare Möglichkeit, einem Look das gewisse Etwas zu verleihen und immer eine Balance zu halten. Atemberaubende Kleidungsstücke werden alltagstauglich, wenn sie einen unaufgeregten Gegenpart erhalten. So schafft zum Beispiel eine Lederjacke einen lässigen, ungezwungenen Gegensatz zu zarter Spitze oder fließender Seide.

Zwicken, Richten, Ziehen

Damit ein Look mühelos wirkt soll die Kleidung unbedingt richtig sitzen!
Kleidungsstücke, in denen man sich einfach wohlfühlt, übermitteln ein spielend-leichtes Tragegefühl.

 

 

 


 

 Mein Look:

Kleid: Edited via About You

Stiefeletten: Stuart Weitzman (on Sale)

Tasche: Valentino

Armreifen: Lights of Vienna

Uhr: Komono

 

 

 

Folge:
Teilen:
Danke an die wunderschöne und talentierte www.glitterypeonies.com für die Fotos, und danke an About You für das Kleid.

13 Kommentare

  1. Juli 30, 2017 / 12:49 pm

    mir gefällt besonders die tasche :)

  2. Juli 30, 2017 / 9:03 pm

    Das Kleid ist wirklich schön, doch absolut verliebt bin ich in deine Booties – ich weiß schon, was auf meiner Wunschliste für den Herbst landet!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  3. Gerti
    Juli 31, 2017 / 5:34 am

    Liebe Jasmin,
    ich bin echt begeistert von diesem Outfit …. das Kleid und die Schuhe sind bezaubernd! Die Tasche ist nicht meins aber sie passt auch sehr gut dazu 👍😚

  4. August 1, 2017 / 10:21 am

    Ich finde deinen Look traumhaft schön und er steht dir mega gut. Finde ganz besonders dein Kleid richtig toll mit den süßen Schleifendetails, die sich super in den Look einfügen. Auch deine Accessoires passen richtig gut zum Kleid und stehlen dem Kleid nicht die Schau :-)
    Bei deinen ganzen Tipps würde ich dir auf jeden Fall zu stimmen. Wenn man sie beherzigt kann in Sachen Styling nichts mehr schief gehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  5. August 1, 2017 / 10:23 am

    Das ist ja ein toller Look und so eine schöne Location.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  6. August 1, 2017 / 10:53 am

    Oh wow, ein wunderschönes Outfit! Sehr elegant kombiniert und ich liebe metallische Farben & Details und diese Stiefelette ist ein Traum.

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  7. August 1, 2017 / 3:42 pm

    Du hast echt immer sehr schöne Fotos – mag auch dein Layout sehr gerne und wie du deine Beiträge gestaltest!
    — Lex
    http://www.lextyler.com

  8. August 1, 2017 / 7:10 pm

    Dein Look ist einfach wunderschön. Da würde ich mich auf der Straße garantiert nach Dir umdrehen. Die kleine Tasche und das Kleid sind traumhaft schön.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  9. August 1, 2017 / 9:36 pm

    Unbeschwertheit transportierst du definitiv mit diesem schönen Look! Gefällt mir super dieses Kleid an dir. <3

    Liebste Grüße
    Jil

  10. August 2, 2017 / 10:18 am

    Das Kleid steht dir wirklich sehr gut, ein richtig hübscher Look!

  11. August 11, 2017 / 8:23 am

    I love that dress! You look great in white. I enjoyed so much all over to read your blog. This same shirt I had, this shoe is great. You are looking gorgeous. Thank you for sharing the great piece of your blogs. Keep it up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.