Ode to Asymmetry

 



 

 
 
 
 
 
 
 

Imbalance may be a good thing

Spätestens seit meine Augen zum ersten Mal dieses Kleid von Self-Portrait erblickt haben, war mir klar: Mein virtueller Einkaufskorb würde sich in Kürze mit Teilen füllen, die so gar nicht ausbalanciert aussehen. Blusen, denen ein ganzer Ärmel fehlt, Rüschen, die ganz ungezwungen nur auf einer Seite platziert sind und zufällig angebrachte Patches und Perlen – diese Items dürfen in meiner Sommergarderobe nicht fehlen.

Der gewählte Look ist nicht typisch Dolce Petite: Ich trage selten Denim, und meine nudefarbenen Pumps kamen auch seit längerem nicht zum Einsatz. Bis jedoch der Sommer richtig Einzug feiert, und wir fabelhafte Blusen wie die asymmetrische Bluse von Chicwish mit Römersandalen und Shorts tragen können, greife ich gerne zu diesen Basics. Ein samtig-roter Lippenstift als cherry on the cake ist in diesem Fall die Farbe Bar Red aus der Pure Color Love Reihe von Estée Lauder.

 


  


Shop this Post


 
 

Folge:

4 Kommentare

    • Mai 14, 2017 / 2:22 pm

      Danke du Liebe! Ja die stehen dir sicher auch wunderbar 😊
      Ich wünsche dir einen schönen restlichen Sonntag 💕

  1. Mai 14, 2017 / 4:42 pm

    Ich liiiiebe diese Bluse und die Fotos! Du kannst gern öfter zu Denim greifen! :)

    Bussis, Alice <3

    • Mai 14, 2017 / 8:27 pm

      Danke liebe Alice, das freut mich, dass es dir gefällt :) Hihi, werde ich vielleicht :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.