WINTER OUTERWEAR • BLOG YOUR STYLE

28° IN SÜDAMERIKA VS. WINTER WONDERLAND IN ST. ANTON AM ARLBERG Hallo meine Lieben, und herzlich willkommen zum ersten Blog Your Style-Beitrag (und somit zum ersten Outfitpost) im Jahr 2018! Ich muss ja zugeben, dass ich mich mit unserem Thema diesen Monat aktuell nicht zu 100% identifizieren kann – aber nur im Moment! Gerade sitze ich nämlich bei lauen 28° Abendtemperatur auf einer gemütlichen Terrasse in Südamerika und lausche, wie ich glaube, portugiesischer Musik. Die ganz gegensätzlichen Erinnerungen meines kürzlichen Trips in das Winter Wonderland St. Anton am Arlberg teile ich allerdings sehr gerne mit euch: Es geht um meinen Lieblingsmantel!
Beitrag ansehen
Teilen:

Newest Addtions To My Fall Wardrobe


Adventkalender Tag 22: Designer Outlet Parndorf

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Designer Outlet Parndorf Das 22. Türchen öffnet sich Gewinne einen Shopping-Gutschein für das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf Wie ihr wisst, investiere ich gerne in hochwertige Accessoires, Taschen und Schuhe. Deshalb ergreife ich gerne die Gelegenheit, wenn man ein traumhaftes Teil deutlich günstiger shoppen kann. Wer vergangenen Samstag die Instastories des Accounts @designeroutletparndorf verfolgt hat weiß,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Stay Updated

Get on the Chic List and receive a weekly update on my newest blog posts.

Adventkalender Tag 16: Komono

It's Giveaway o'clock! Wer meinem Blog schon länger folgt weiß, dass ich bei Uhren sehr wählerisch bin. Meine Lieblingsuhr der letzten Jahre war die Komono Estelle Royale in gold, die mein Handgelenk fast täglich geziert hat. Vor kurzem hat sie jedoch ein Upgrade bekommen und ich bin auf ein etwas maskulineres und edleres Modell umgestiegen: Die Komono THE WALTHER Uhr.
Beitrag ansehen
Teilen:

Adventkalender Tag 15: Wieviele Nagellacke braucht eine Frau?

"My nail polish collection is complete, I don't need another bottle" said no woman, ever. Im Laufe meines Lebens habe ich auf meinen Fingernägeln vieles ausprobiert: Alles ging mit meinem ersten Nagellack los, der mädchenhaft rosa war. Bald folgte eine grungy Zeit, in der meine obligatorischen schwarzen Fingernägel alles andere als "polished" waren (wer hat auch Gitarre gespielt und kannte das Problem?), und mit vielen Farb-Umwegen bin ich mittlerweile so, wie ihr mich kennt: Meine Nägel sind (fast) immer perfekt gepflegt. Und während ich eine ganze Sammlung an Nagellacken besitze, greife ich dennoch immer zu denselben Tönen.
Beitrag ansehen
Teilen: